Ich oder er – oder doch lieber ein allwissender Erzähler? – Erzählperspektiven

In diesem Seminar geht es um Erzählperspektiven. Vermittelt durch kurze Fachvorträge und anhand kurzer Übungen sollen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Möglichkeiten auseinandersetzen, wie man eine Geschichte erzählen kann. Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen einem auktorialen und einem personalen Erzähler? Wann entscheide ich mich als Autor für einen Er-Erzähler und wann doch lieber für das Ich? Kann und darf man zwischen verschiedenen Erzählperspektiven wechseln und wie geht das eigentlich? Wie machen es die Profis?
Im gemeinsamen Gespräch über die eigenen Texte und die der anderen Teilnehmer sollen die Wahrnehmung für die Erzählperspektive geschärft und möglichst viele Fragen zu diesem Thema beantwortet werden.

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an AutorInnen, die sich intensiver mit dem Thema Erzählperspektiven auseinandersetzen wollen. Es gibt keine Genrevorgaben.

Nach Anmeldeschluss erhalten die TeilnehmerInnen eine Schreibaufgabe, die vor Beginn des Seminars zu erfüllen ist und vorab als Arbeitsgrundlage an alle anderen TeilnehmerInnen geschickt wird.

Dozentin

Kathrin Lange Kathrin Lange (*1969) lebt bei Hildesheim in Niedersachsen. In ihrem früheren Leben hat sie sich die Buchbranche von allen Seiten angesehen: als Verlagskauffrau, Buchhändlerin und Mediendesignerin, sowie von 2002 bis 2004 als Herausgeberin der Autorenzeitschrift Federwelt. Seit 2005 veröffentlicht sie Romane, Jugendbücher und Thriller, seit 2009 ist sie hauptberuflich Autorin und Schreibcoach.
Unter anderem gibt sie Autoren-Seminare und Schreibworkshops an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung e.V. in Wolfenbüttel und im Literaturhotel Iserlohn. Das hier vorgestellte Tagesseminar ist eine Kurzfassung dieser Workshops.

Termine

Der Termin für das nächste Seminar wird bekannt gegeben. Interessenten bitte melden unter: seminar@romanmentoren.de
Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Seminarkosten

Die Seminarkosten betragen 140 Euro inkl MwSt. Darin sind das Seminar und die Verpflegung vor Ort enthalten. Nicht enthalten sind Anreise und Hotel.

Jetzt anmelden!